Wärme aus
der Natur

Mit einer Wärmepumpe im
Einklang mit der Natur leben.

Wärmepumpe: kuschelige Wärme dank Wasser

Eine Wärmepumpe arbeitet wie ein Kühlschrank, nur umgekehrt: während der eine den Lebensmitteln die Wärme entzieht, nimmt die Wärmepumpenheizung die Wärme aus der kalten Umgebung auf. Dank einer cleveren Technik funktioniert dieses Prinzip im Sommer wie im Winter sowohl bei Tag und bei Nacht. Mit einer Wärmepumpe leben Sie im Einklang mit der Natur.

Drei Arten von Wärmepumpen

Eine Wärmepumpe kann mit Wärmeenergie aus der Luft, aus der Erde oder aus dem Grundwasser versorgt werden. Die gewonnene Wärme aus der jeweiligen Wärmequelle wird der Wärmepumpe über einen Wärmetauscher an das Heizsystem, z.B. die Fussbodenheizung, abgegeben. Als Heizmedium wird in der Regel Wasser eingesetzt. Es gibt drei verschiedene Arten von Wärmepumpen:

Ihre Vorteile

  • Sparsam: senkt die Heizungskosten bis zu 50%
  • Attraktiv: die Kosten für eine Wärmepumpe können sich zeigen lassen
  • Freiheit: 100 %ige Unabhängigkeit von Öl und Gas
  • Bewährt: seit Jahren im Einsatz mit vorbildlicher Effizienz
  • Schonend: absolut emissions- und geruchsfrei, umweltfreundlicher Betrieb
  • Geräuscharm: flüsterleise und nahezu wartungsfrei
  • Funktional: Web-fähig (Ein-/Ausschaltung per Handy, Störungsmeldung per SMS)

Persönliche Beratung für Ihre Wärmepumpe

Gerne kommen wir für eine persönliche Beratung bei Ihnen vorbei und finden zusammen das passende Modell für Ihr
Wohnobjekt.

Menü schließen