Energie aus
der Sonne

Eine natürliche Energiequelle,
die jeden Tag wärmt.

Solaranlage: einzigartige Kraft der Sonne

Unsere Sonne ist als natürliche Energiequelle unerreicht und stellt zudem keine Rechnungen aus. Mit den thermischen Solaranlagen lässt sich die Sonnenenergie aktiv nutzen, sie wandeln diese in Wärme um. Mit dieser zeitgemässen, umweltfreundlichen Technik profitieren Sie ganz direkt davon.

Solarwärme für Warmwasser und zur Heizungsunterstützung

Eine thermische Solaranlage liefert Ihnen Wärme und Behaglichkeit frei Haus. War es vor Jahren noch eine Sache für Idealisten, so ist die Nutzung der Sonnenenergie heute aus ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten ein Muss. Sonnenenergie kann für den täglichen Bedarf in Wohnhäusern, öffentlichen Gebäuden oder gewerblichen Betrieben genutzt werden. Die Erzeugung von Warmwasser mit Sonnenenergie wird auch Solarthermie genannt. Bis 80% des jährlichen Warmwasserbedarfs eines Einfamilienhauses kann damit abgedeckt werden.
Auch zur Heizungsunterstützung eignet sich die Sonne: Mit einer Solarheizung erhöhen Sie den Wohnkomfort in der Übergangszeit und im Winter. So können Sie die Solarsysteme wahlweise mit Erdgas, Heizöl, Holz oder Wärmepumpen kombinieren.

Solarwärme können Sie vielseitig nutzen, z.B. als

  • Warmwasser / -vorwärmung
  • Warmwasser und Heizungsunterstützung
  • Warmwasser, Heizungsunterstützung und Schwimmbaderwärmung

Ihre Vorteile

  • Kostengünstig: kaum Unterhaltskosten
  • Interessant: für Neubau, aber auch für Umbauten und Renovationen
  • Leise: keine Lärm- und Abgasemissionen
  • Platzsparend: kein zusätzlicher Platzbedarf, auf Dächern (Inndach oder Aufdachmontage möglich) oder in Fassaden integrierbar

Persönliche Beratung für Ihre Solaranlage

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten zur Solarnutzung in Ihrem Eigenheim.

Menü schließen